DPML Plus: Schützen Sie Ihre Marke unter den Donuts-TLDs

BrandShelter bietet Markeninhabern einen zusätzlichen Service der Donuts Registry zum Schutz vor Cybersquatting an, den sogenannten Domains Protected Marks Plus-Service (DPML-Service).

  • Profitieren Sie von den Bulk-Blocks für Marken für die neuen gTLDs der Donuts-Registrierungsstelle.
  • Einschließlich aller Standard- und Premium Domain-Namen.
  • Einschließlich unbegrenzter Überschreibungen für die Laufzeit von 10 Jahren.

Profitieren Sie von den Möglichkeiten des DMPL Plus Services

DPML Plus ist ein Sperrservice von Donuts zur Blockierung von Domainregistrierungen, die Marken im Trademark Clearinghouse (TMCH) entsprechen. Er ersetzt den DPML-Service der Donuts-Registrierungsstelle.

Mit DPML Plus haben Markeninhaber die Möglichkeit ihre Trademarks vor der Registrierung auf der Domain-Ebene über alle Donuts TLDs hinweg zu schützen und das zu einem Bruchteil der Kosten, die für einzeln durchgeführte defensive Registrierungen in allen Donuts TLDs anfallen würden.

DPML Plus ist eine zehnjährige Sperre für eine exakte Domain-Übereinstimmung unter allen Donuts TLDs, die die Möglichkeit bietet, Rechtschreibfehler einer Markenbezeichnung ohne zusätzliche Gebühr zu blockieren.

DPML Plus richtig nutzen

Um den Service nutzen zu können, müssen Markeninhaber die exakte Bezeichnung ihrer TMCH validierten Marke(n) oder einen Begriff, der eine Markenübereinstimmung enthält, an ihren Registrar als SMD-Datei übermitteln. Eine durch DPML Plus geblockte Domain ist nicht funktionsfähig, d.h. kann nicht für eine Website-URL, Email-Adresse oder andere Zwecke verwendet werden.

Durch den DPML-Service sollen andere Markeninhaber nicht in ihren Rechten beeinträchtigt werden. Ein DPML-Block auf eine bestimmte Domain kann zu jeder Zeit überschrieben werden und die Domain kann durch jeden Markeninhaber registriert werden, der Sunrise-Rechte auf diese Domain hat. Das DPML-Blocking kann aufgehoben werden, wenn der Markeninhaber eine exakte Trademark-Übereinstimmung mit der Domain und eine gültige SMD-Datei (ausgestellt durch das TMCH) vorweisen kann.

Den höchsten Nutzen werden Blocks haben, die vor dem ersten Launch aktiviert werden, da registrierte Domainnamen nicht nachträglich geblockt werden können. Der DPML-Service wird aber auch nachdem die neuen gTLDs von Donuts in die Sunrise-Phase eingetreten sind verfügbar sei.

Ihre Funktionen und Vorteile

Folgende Leistungsmerkmale und Vorteile stehen zur Verfügung, die derzeit im bisherigen DPML-Service nicht angeboten werden:

  • DPML Plus erlaubt eine Sperre von einer exakten SMD-Übereinstimmung plus 3 zusätzlichen SMDs ohne Aufpreis, die jede Kombination von Schreibfehlern und/oder Wortzusammensetzungen sein kann.
  • Die Sperre ist zehn Jahre gültig, im Gegensatz zu den bisherigen fünf Jahren.
  • DPML Plus sperrt SMDs unter allen Donuts TLDs einschließlich aller Standard- und Premium-Domainnamen.
  • Unbegrenzte Überschreibungen für die Dauer der 10-Jahres-Laufzeit sind enthalten (d.h. es wird keine Überschreibungsgebühr fällig, wenn die Inhaber ihre Namen in den gesperrten TLDs registrieren).
  • Die DPML Plus-Sperren unterliegen nicht den Override-Registrierungen von anderen Partnern mit demselben Parameter.

Was bedeutet Donuts-TLD?

Die Donuts-Registrierungsstelle hat sich für den Betrieb von 307 offenen neuen gTLDs bei ICANN beworben. Ein Liste der TLDs finden Sie hier.

Donuts plant für diese TLDs einen Launchprozess zu verwenden, der im Wesentlichen aus den folgenden Phasen besteht: Sunrise, Early Access Program (Zeitraum von 7 Tagen mit einer absteigenden einmaligen Early Access Gebühr) und Allgemeine Verfügbarkeit.