tagline

News

Meet the team – Harry Weber

Harry Weber
Von Harry Weber
Veröffentlicht 04 July 2024
Unsere “Meet the Team” – Serie

Hinter jedem erfolgreichen Projekt steht ein Team von engagierten Mitarbeitern, die mit ihrer Leidenschaft, ihrem Fachwissen und ihrem Engagement Innovationen und Spitzenleistungen vorantreiben. Hier bei BrandShelter glauben wir an die Kraft der Zusammenarbeit und an die einzigartigen Geschichten, die die Reise unserer Teammitglieder prägen.

Deshalb möchten wir Ihnen die großartigen Menschen vorstellen, die hinter allem stehen, was bei BrandShelter passiert: Unsere Meet the Team-Serie soll die unterschiedlichen Talente, Erfahrungen und Persönlichkeiten beleuchten, die unser Team zu etwas ganz Besonderem machen. In dieser Serie haben Sie die Gelegenheit, die Gesichter hinter der Arbeit kennenzulernen, mehr über ihre Aufgaben, Leidenschaften und Ziele zu erfahren und herauszufinden, was sie antreibt.

Heute freuen wir uns, Ihnen einen unserer geschätzten Sales & Key Account Manager, Harry Weber, vorzustellen!

Hallo, Harry! Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, sich unseren Lesern und Kunden vorzustellen. Können Sie uns zunächst ein wenig über sich selbst erzählen?

Natürlich! Mein Name ist Harry Weber. Ich bin hingebungsvoller Vater eines 13-jährigen Mädchens und eines 11-jährigen Jungen. Ich gehe gerne in der Natur spazieren, reise gerne, verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und Freunden und bin außerdem ein lebenslanger (leidender) Anhänger des VfB Stuttgart. Mein Lieblingszitat ist “Das Leben ist ein Marathon, kein Sprint”, was meiner Meinung nach auch auf die Welt der Domainnamen und des Markenschutzes zutrifft, da man entschlossen, geduldig und belastbar sein muss, um seine Ziele zu erreichen. Dieses Mantra hilft mir auch in meiner jetzigen Funktion, in der ich enge Beziehungen zu bestehenden und potenziellen Kunden aufbaue und pflege, und während des gesamten Verkaufsprozesses als deren Hauptansprechpartner und vertrauenswürdiger Berater fungiere.  

Danke! Wie lange sind Sie schon bei BrandShelter und was macht Ihnen am meisten Spaß?

Ich bin jetzt seit mehr als viereinhalb Jahren bei BrandShelter und der Team Internet Group (ehemals CentralNic Group) tätig. Als ein in Großbritannien lebender deutscher Muttersprachler weiß ich, wie wichtig interkulturelle Kommunikation ist, und es macht mir großen Spaß, mit Kollegen und Kunden aus den verschiedensten Branchen und mit unterschiedlichem Hintergrund in ganz Europa und auf globaler Ebene zusammenzuarbeiten. BrandShelter und Team Internet bestehen aus verschiedenen, aber miteinander verbundenen Marken und Dienstleistungen. Wir arbeiten eng zusammen, um unsere kollektive Stärke und Vielfalt zu nutzen.  

Wie sind Sie in die Domain-Branche geraten und was ist Ihr Spezialgebiet? 

Ich habe vor 16 Jahren als Junior-Account-Manager in München in der Domain-Branche angefangen. Mit dem Aufschwung der Domain-Branche wurde ich schnell zu einer tragenden Säule des Unternehmens und habe einige der größten Kunden der Branche erfolgreich betreut und ausgebaut. Ich glaube, der Schlüssel zu meinem Erfolg ist die Fähigkeit, aufmerksam zuzuhören und die Probleme und Anforderungen der Kunden zu verstehen. Mit Erfahrung und professionellem Einfühlungsvermögen habe ich in den letzten 16 Jahren erfolgreich maßgeschneiderte Strategien für Cybersicherheit und Online-Markenschutz für führende globale Unternehmen und Organisationen umgesetzt und entwickelt.   

Welcher Trend oder welche Entwicklung in der Domain-Branche begeistert Sie derzeit am meisten und warum?

Domain-Namen sind das Rückgrat des Internets und liegen an der Schnittstelle zwischen Informationssicherheit und geistigem Eigentum. Die Domain-Branche wächst und entwickelt sich ständig weiter, aber am meisten freue ich mich auf die nächste Bewerbungsrunde für nTLDS, d. h. die “neuen” gTLDs, die voraussichtlich im zweiten Quartal 2026 eingeführt werden. Ich freue mich darauf, mit vielen bestehenden und neuen Kunden aus der ganzen Welt zu diskutieren und ihnen bei ihren Ideen und der Verwirklichung ihrer Online-Ambitionen zu helfen.  

Was hebt BrandShelter Ihrer Meinung nach von anderen Anbietern in der Branche ab?

BrandShelter ist die Corporate Domain Name Management-Marke von Team Internet, einem der weltweit größten Anbieter von Domainnamen. Als Teil der Online-Präsenz-Abteilung von Team Internet ist BrandShelter in einer einzigartigen Position, um von den vielfältigen Geschäften der gesamten Gruppe zu profitieren, die Beziehungen auf den höchsten Ebenen des Internet-Ökosystems umfasst: Registries, Registrare, große Unternehmen und Organisationen usw.   

BrandShelter ist bei seinen Kunden und Partnern als vertrauenswürdiger Berater bekannt, der ihnen hilft, ihre Markenidentität online zu erhalten, zu schützen und auszubauen.  

Was ist Ihrer Meinung nach heutzutage die größte Herausforderung für Unternehmen mit einem Online-Auftritt und wie hilft BrandShelter, diese zu überwinden? 

Wie bereits erwähnt, befinden sich Domainnamen an der Schnittstelle von Informationssicherheit und geistigem Eigentum. Eine der größten Herausforderungen für Unternehmen besteht heute darin, herauszufinden, welches Team wofür zuständig ist, wo ihre Domainnamen registriert sind, wie sie genutzt werden und welches Risiko für das Unternehmen und seine Kunden besteht.   

BrandShelter hilft bei der Bewältigung dieser Herausforderungen durch die Vereinfachung des globalen Domain-Managements. Eine umfassende Domain-Management-Strategie ist für erfolgreiche Unternehmen unerlässlich. Bei BrandShelter rationalisieren wir die globale Domainregistrierung, schützen digitale Werte und erleichtern die Marktexpansion.  

Was würden Sie jemandem raten, der seine Reise mit einem Online-Markenschutzdienst beginnen möchte?

Mein Rat wäre, zunächst die aktuellen Bedrohungen zu ermitteln und zu bewerten. Die Ausarbeitung einer klaren und relevanten Strategie ist unerlässlich, um die Online-Präsenz eines Unternehmens zu sichern, seine Sichtbarkeit zu optimieren und die Kosten zu kontrollieren.   

Ich kann mich den Ausführungen meines geschätzten Kollegen aus unserem Markenschutzteam nur anschließen: Um einen effizienten Ansatz zu erhalten, muss die Strategie dynamisch sein und im Laufe der Zeit angepasst werden. So muss beispielsweise der Umfang einer Überwachungsrecherche angepasst werden, um einige Begriffe, die in einem anderen Kontext relevant werden könnten, auszuschließen oder im Gegenteil einzubeziehen. Aus diesem Grund ist die beste Kombination aus Technologie und menschlichem Fachwissen der wichtigste Teil unserer Arbeit.  

Welche ist derzeit Ihre bevorzugte TLD und warum?

.COM ist immer noch König, und als Teil einer deutsch-britischen Familie schätze ich auch länderspezifische TLDs wie .DE und .UK sehr. Allerdings schätze ich auch geografische TLDs wie .BERLIN und .LONDON, da sie nicht nur die Zugehörigkeit zu einer lokalen Gemeinschaft unterstreichen, sondern auch Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen die Möglichkeit geben, ihre eigene einzigartige Online-Präsenz zu haben. 

Welche Schlüsseleigenschaften oder -fähigkeiten sind Ihrer Meinung nach wesentlich für den Erfolg eines Unternehmens im Internet?  

Fortschritt und Relevanz sind zwei der wichtigsten Eigenschaften, die für den Online-Erfolg eines Unternehmens unerlässlich sind. Die sich ständig und schnell entwickelnde Natur des Internets und die Einführung innovativer Technologien zusammen mit schnell wachsenden generativen Dienstleistungen und Lösungen der künstlichen Intelligenz bringen nicht nur enorme Chancen mit sich, sondern können auch Risiken für uns alle bedeuten. Deshalb ist es für den Erfolg von Unternehmen und die Sicherheit der Online-Verbraucher von entscheidender Bedeutung, den Wandel anzunehmen und gleichzeitig relevant zu bleiben.  

Können Sie einen interessanten Fakt über sich erzählen, der vielleicht nicht bekannt ist?

Ursprünglich wollte ich Sonderschullehrer werden und habe in der Region Stuttgart, wo ich aufgewachsen bin, studiert. Da ich aber an der Universität meine Frau aus Manchester kennenlernte und dann ein Erasmus-Semester in Liverpool absolvierte, wechselte ich meinen Studiengang und beendete mein Studium im Vereinigten Königreich, wo es mir auch Spaß machte, im Hochschulbereich zu arbeiten und Studenten aus der ganzen Welt Deutsch beizubringen. Kommunikation ist das A und O, ganz gleich, welchen beruflichen Weg man einschlägt.   

Harry, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Fragen zu beantworten. Unsere letzte Frage: Wo kann man Sie finden, wenn man Sie weiter verfolgen möchte?

Das BrandShelter-Team wird das ganze Jahr über an allen wichtigen und relevanten Veranstaltungen der Domain- und Markenschutzbranche teilnehmen, wo wir uns immer freuen, Kontakte zu knüpfen und Ideen mit bestehenden und neuen Kunden und Partnern auszutauschen. Man kann mich auch hier bei LinkedIn finden, bei schönen Spaziergängen auf dem Land oder, ganz britisch, in einem Pub in Greater Manchester.   

Artikel teilen